TBM Prüfer Ausbildung

Ein Train-the-Trainer-Kurs für Experten mit Freude am Unterrichten und mit mehr als 5 Jahren Erfahrung im Betrieb von EPB-Tunnelbohrmaschinen bei mindestens zwei verschiedenen Projekten.

In der Welt des Tunnelbaus hängt der Erfolg einer TBM-Operation von zahlreichen einflussreichen Faktoren ab. Von der Hydrogeologie und Geotechnik bis zu Maschinenparametern und Unterstützungstechnologien tragen TBM-Piloten die Verantwortung für die Überwachung einer Vielzahl kritischer Aspekte. Um die Bedeutung dieser vielschichtigen Herausforderung zu erkennen, hat EFNARC die Initiative ergriffen, die Expertise der TBM-Piloten zu stärken.

Das Ziel besteht darin, ein standardisiertes Schulungsprogramm und eine Akkreditierung für den TBM-Piloten bereitzustellen, das sowohl die Gesamtdauer für die Entwicklung eines effektiven Piloten verkürzt als auch einen Branchenstandard setzt.

Das TBM-Zertifizierungssystem wird durch erfahrene und geschulte Prüfer betrieben, die weltweit Schulungskurse für TBM-Piloten durchführen. Der TBM-Pilotenkurs umfasst Vorlesungen, E-Learning und eine Online-Prüfung zur Sicherstellung einer objektiven Bewertung. Das Simulator-Training ermöglicht die Festlegung eines Branchenstandards und ist gleichzeitig umweltfreundlich. Zudem können besondere und aussergewöhnliche Fälle in der virtuellen Umgebung getestet werden, die in der realen Umgebung nur selten auftreten. Zur Erlangung eines EFNARC-TBM-Zertifikats sind der erfolgreiche Abschluss aller Schulungsmodule und 90 Tage TBM-Erfahrung erforderlich.

Der TBM-Prüfer verfügt über umfangreiche Erfahrung im unterirdischen Bauwesen und als EPB-TBM-Pilot und wurde unabhängig von EFNARC durch die Teilnahme an einem TBM-Prüferkurs akkreditiert. CUC bietet im Auftrag von EFNARC die Prüferakkreditierung für das TBM-Zertifizierungssystem an.

Programm

Tag 1:

  • Begrüssung und Einführung
  • Allgemeine Themen für TBM-Piloten
  • Einrichtung des TBM-Pilotenkurses

     

Tag 2:

  • Einführung und Nutzung von Simulatoren
  • Überblick über TBM-Verbrauchsmaterialien
  • Theorieprüfung

Tag 3:

  • Einführung in das E-Learning
  • Bewertung
  • Lernstrategien
  • Simulatoren
  • Mündliche Prüfung

Tag 4:

  • Evaluierung der Schulung und Simulatoren
    zur Erlangung der ITA-Anerkennung

Nächste Daten

Informationen

Durchführungsort:

Veranstalter:

Kurssprache:

Kursgebühr: (inkl. MsSt)

Inbegriffen in den Kursgebühren:

Nicht inbegriffen in den Kursgebühren:

Bezahlung:

Stornierung:

Unter Aufsicht von ITACET zur Vorbereitung auf die Zertifizierung.

Unterstützt von:

The course has been developed as a joint effort by the following companies: